top:

katharsis

Event:

Next Event:

07.09.2019

Start:

21Uhr

Live:

Monolith

[
Hands
]

Sonic Area

[
Audiotrauma
/Ant-Zen
]

Iszoloscope

[
Ant-Zen
]

Amesha Spenta

[
Audiotrauma
]

Goreshit

[
Retox
]

Aleph

[
Raumklang
/Audiotrauma
]
video installation by:

Lunaxine

site specific multimedia artwork
art installation by:

Marie-Christin Sommer

Urban Underground Collages
DJs:

141

[Retox]

Frl. Linientreu

[Ant-Zen]

Anoxemia

[Noire Antidote]

Skam

[Brainforest]

Akoasma

[Mondmaler]

Lunaxine

[Katharsis]

Ophelia the Suffering

[Katharsis]

Liveacts:

Compilations:

Katharsis Compilation 1

Katharsis Compilation 1

Katharsis Compilation 2

Katharsis Compilation 2

Katharsis Compilation 3

Katharsis Compilation 3

Katharsis Compilation 4

Katharsis Compilation 4

Event:

Katharsis

Substantiv, f, (gr. κάθαρσις)

Läuterung, Befreiung, kultische Reinigung

Katharsis beschreibt in der aristotelischen Poetik die höchste Form der seelischen Reinigung durch die Kunstbetrachtung. Auch die zeitgenössische Psychologie greift auf diesen Begriff zurück, um jenes Phänomen zu umschreiben, wenn die Psyche sich durch das Ausleben verdrängter Selbstkonflikte von negativen Emotionen befreit. Für uns bedeutet Katharsis eine Begegnung mit uns selbst, den Blick in die eigene Substanz, den wir erhaschen dürfen, wenn die Musik uns in ihre alles verzehrende Umarmung schließt, wenn wir die wertvolle Freiheit kosten dürfen, uns den Klängen bedingungslos hinzugeben.

Mit KATHARSIS erwartet Euch eine Mischung aller Spielformen der Industrial-Klangästhetik, aber auch vieles darüber hinaus. Der Fokus liegt auf Rhythmik und hypnotisierenden Klangflächen. Es wird Musik zum Tanzen und zum Träumen geben. Ganz im Sinne der kathartischen Reinigung wollen wir uns reinwaschen von konventionellen musikalischen Dogmen und den klangästhetischen Grenzen, die uns alltäglich induziert werden.

Wir wollen für eine Nacht klangliche Tabus aufbrechen, ungewöhnliche Frequenzbereiche erforschen und uns für Ungehörtes öffnen.
Du bist herzlich eingeladen, mit uns der Musik und Dir selbst zu huldigen in einer gemeinsamen Nacht der Katharsis.

Reinige Dich, befreie Dich, feiere Dich!